Topbild1 info@max-fellermeier-schule.de
Topbild2 Home
Weltkinderlachen JAS LITCAM_LOGO SoR Mensa Neuötting Werbeagentur Frankfurt

Tanzkurs bei der Tanzschule Mutter und Abschlussball (01.10.2008)

Im Oktober begann der Tanzkurs für die 9. Klassen unserer Schule bei der Tanzschule Mutter in Altötting. Einen Teil der Jungen musste Herr Obermaier erst auf „sanfte“ Art von den Vorteilen des Tanzen Könnens überzeugen.

Frau und Herr Mutter führten uns in die Welt des Tanzens ein.

Nach den ersten grundsätzlichen Benimmregeln lernten wir zunächst jeder für sich die Grundschritte der verschiedenen Standardtänze. Anschließend sollten wir dies mit einem Partner üben. Als erstes war Herrenwahl. Es dauerte, bis auch die letzten Jungs eine Partnerin gefunden hatten. Umgekehrt war es nicht viel besser. Erst mit der Zeit kamen wir dahinter, dass es sich lohnt schnell zu sein, um den „richtigen“ Tanzpartner zu bekommen. Obwohl die Beherrschung der Füße nicht immer einfach war und die meisten ständig ihre Füße betrachte- ten statt den Tanzpartner, machte es immer mehr Spaß. Herr Mutter legte zunächst meist extra langsame Stücke auf, sodass wir einigermaßen mitkamen.

Am 20. Dezember fand schließlich der Abschlussball statt. Matthias Schallmoser hatte gesammelt und überreichte zusammen mit Herrn Obermaier den Gastgebern, dem Ehepaar Mutter, als Dank für die Geduld, die sie mit uns hatten, je ein Präsent.

Wir hatten uns alle in Schale geworfen und waren gar nicht wieder zu erkennen, da wir so chic waren. Natürlich hatten auch unsere Eltern ihre beste Garderobe aus dem Schrank genommen und zeigten sich lustig und vom Alltagsstress gelöst.

Nach dem obligaten Eröffnungswalzer war die Tanzfläche immer besetzt. Gott sei Dank hatten wir genug Platz, so dass Unfälle vermieden wurden. Selbstverständlich forderten die Mädchen ihre Väter, beziehungsweise die Jungen ihre Mütter zu einem Tanz auf. Weiterhin gab es den Einzug von uns Tanzschülern, sowie einen Gruppentanz, der allen viel Spaß machte.

Auch einige Lehrer, darunter Herr Schmidt mit seiner Frau aus Tüßling, nahmen an unserem Abschlussball teil.

Es war ein wunderschöner Abend, der gerne noch länger hätte dauern können. Die anhängenden Fotos vermitteln einige Eindrücke des Abends.

(verfasst von Steffi Wienzl, 9a)